Beiträge von Fry

    Hallo, mein Ioniq zeigt mir heute an, dass ich in 1200 km eine Wartung durchführen muss. Mich wundert es schon, nach 8 Monaten und bis dahin nicht mal 10000 km...

    Hast du evtl. ein Service-Gutscheinheft bekommen?
    Meine freundlicher Händler hat mir eins gegeben, falls ich mal weniger fahre und doch 1x im Jahr kommen möchte.

    Da wären dann die 10tKm als "Basis" bzw. als Erinnerung gar net so schlecht.

    Ah ok, tx, falsche Zahl genommen.

    Ja das ist dann in der Tat uninteressant.


    Aber mal ne andere Frage, da es ja um P&C geht, warum nicht einfach mal bei ionity nachfragen warum es bei myhyundai und ionity geht und direkt über ionity nicht.

    Die müssten doch bestimmt auch alle Daten von der Säule bzw. deinem Auto darüber bekommen.

    Dann „könnte“ es dich einfacher sein die übermitteltet Vin (oder MAC oder was auch immer) dem neuen Account zuzuordnen oder den „alten“ Account umzuschreiben.

    Plug and Charge hatte ich schon über Charge my Hyundai. Den Ionity Passport mit deutlich günstigeren Tarifen gibt es nur bei Ionity. Plug and Charge geht aber mit dem Passport nicht. Man kann bei Ionity Plug and Charge nicht buchen. Das geht nur über die Anbieter wie Charge my Hyundai, etc.

    Also wenn ich die MyHyundai und deren Vertrag richtig lese bist du fast gleich oder sogar günstiger als Ionity mit deren Passport.


    ZUGANG & BEZAHLUNG - LADENETZWERK - Home (ionity.eu)

    IONITY PASSPORT : 0,49 EUR/kWh plus EUR 5,99 pro Monat, Preis inkl. lokaler MwSt.

    und bei MyHyundai:

    pdf (chargemyhyundai.com)

    Ladevorgangsgebühr: 0,59 EUR (Flex) - Rabatt 0,15 EUR/kWh (IONITY Premium optionales Paket) = 0, 44 EUR/kWh plus EUR 7,49 pro Monat (IONITY Premium optionales Paket)

    OK, fast gleich, da erst ab der 50sten Kw/h günstiger wird.

    100KWh bei mH : 44€+7,49€ = 51€

    100Kwh bei ImP : 49€+5,99€ = 55€

    Oder seh ich das falsch??

    80€ mehr im Monat??? Kann nur ein Skoda sein, na dann viel Glück !! Und viel Spaß mit dem Infotainmentsystem ;)

    Mein Kollege kots.... da ganz schön rum, und dass zu Recht.


    PS: Das ISA-Gebimmel bzw, Norm hin oder her, haben Autos ab Mitte/Ende schon in abgeschwächter Form (so wie der I6) schon lange mit drin.

    Gibts da noch Autos die nicht bei Geschwindigkeitsübertretung, Schilderkennung, usw.. bimmeln?

    Ja, manuell abschalten, aber jedesmal bei jedem Start ......


    Ich bin glücklich mit meinem I6, ist halt hier auch Jammern auf hohem Niveau, dass sollte man nicht vergessen.

    PS2: Ich bin den Wagen nicht Probegefahren und habe mich bewusst für ihn (oder ggf. alternativ einen EV6) entschieden.

    Sieht gut aus, dann muss ich doch mal weiterschaun wie ich es in mein Loxone (evtl. über Loxberry) reinbekomme.

    Dachte da gibts irgedwo eine Hintertür mit der man via HTTP/S es lesend abgreifen kann.

    Entweder Innenstadt mit wenig beschleunigen und viel kooperieren.

    Oder dann im Sommer, ohne Lüftung und Licht hinter nem LKW mit 95KM im norden von Deutschland.


    Ist doch wie überall, mein letzter Diesel sollte 4,5l angeblich brauchen ..... hab aber immer min. 50% mehr gebraucht.

    Also die angegebenen 1000KM von VW konnte ich auch nie schaffen, net mal mein Kollege der mit ~110Km/h auf der Autobahn dahinschleicht (Innendienstler halt).


    Bei meiner Fahrweise wäre ich froh wenn er im Sommer an die 400Km hoffentlich ran kommt. :)